Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Auf einen Blick

Das Wichtigste zur Rheumaklinik Bad Aibling im Klinik-Steckbrief

Unser besonderes Plus

  • Physikalische Therapie in der Kältekammer

Das bieten wir

  • Barrierefrei

  • Berücksichtigung verschiedener Ernährungsweisen

  • Seminare & Beratungsgespräche

  • Begleitperson

  • Schwimmbad

SchwimmbadQuelle:Deutsche Rentenversicherung Nordbayern

Behandlungsangebot

In der Rheumaklinik Bad Aibling werden Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit Krankheiten am Stütz- und Bewegungssystem behandelt werden.
Einen breiten Raum nimmt dabei die Behandlung von Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen ein.

Medizinische Rehabilitation

  • Degenerative (= Verschleiß-) Erkrankungen der Wirbelsäule und Skoliosen
  • Degenerative Erkrankungen sämtlicher Gelenke (Arthrose)
  • Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
  • Osteoporose
  • Weichteilrheumatische Affektionen unter anderem myofasziales Schmerzsyndrom, Fibromyalgiesyndrom

Anschlussrehabilitation (AHB)

  • Nachbehandlung operativer Eingriffe an der Wirbelsäule, zum Beispiel Nucleotomien und Spondylodesen
  • Nachbehandlung rekonstruktiver Gelenkeingriffe, zum Beispiel nach Rotatorenmanschettennaht, Kreuzbandersatzoperationen und Eingriffen am Gelenkknorpel
  • Nachbehandlung von Gelenkersatzoperationen, zum Beispiel Knie-TEP, Hüft-TEP, Schulterendoprothesen
  • Nachbehandlung konservativ oder operativ versorgter Frakturen und Umstellungsoperationen
  • Nachbehandlung rheumaorthopädischer Eingriffe

Therapeutische Schwerpunkte & Besonderheiten

  • konventionelle physikalische Therapie unter Einbeziehung des ortsgebundenen Naturheilmittels Hochmoortor
  • Kältekammer für schmerzlindernde, entzündungshemmende und leistungssteigernde Ganzkörperkältetherapie
  • Ergotherapie mit einem Work-Park®
  • Neue Rückenschule

Bewertungen

4,0 von 5 Sternen.

4 von 5 Sternen in der Gesamtnote.

Auswertung Google-Bewertungen vom 19.11.2021

Stimmen unserer Rehabilitandinnen & Rehabilitanden

Tolle Klinik, Personal freundlich und hilfsbereit. Therapeuten top. Die Zimmer sind ganz ok und man kann gut ins Zentrum laufen und die schöne Gegend genießen.

Rehabilitand, September 2021

Angebote

Lage & Freizeitangebote

Bad Aibling, im oberbayerischen Landkreis Rosenheim, ist eines der bedeutendsten Moorheilbäder Deutschlands. Attraktive Kuranlagen, das breite kulturelle Angebot und die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten bieten Abwechslung und Entspannung. Die Rheumaklinik befindet sich ca. 15 Gehminuten vom Kurpark entfernt am Stadtrand Bad Aiblings auf einer Anhöhe in ruhiger Lage.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten für die Gestaltung Ihrer therapiefreien Zeit. Sowohl in der Klinik als auch in Bad Aibling und Umgebung finden Sie viele Möglichkeiten um sich sportlich zu betätigen, zu entspannen oder einfach die Natur zu genießen.

Therapie

Einen großen Teil Ihrer Zeit bei uns verbringen Sie mit therapeutischen Maßnahmen. Wir legen Wert auf eine modern ausgestattete Therapieabteilung mit angenehmer Atmosphäre. In der 2010 neu errichteten medizinischen Trainingstherapie trainieren Sie mit einem schönen Blick auf die Bergkette der bayerischen Alpen.

Unsere Therapieangebote:

  • Krankengymnastik
  • Ergotherapie
  • Arbeitsplatzerprobung mit dem Work-Park®
  • Gruppenbehandlung im Trockenen und im Bewegungsbad
  • Propriozeptionstraining
  • Kletterwand (Boulderwand)
  • Neue Rückenschule (Rückenfit)
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Ausdauertraining am Ergometer, Laufband oder Crosstrainer
  • Nordic-Walking und Aquafitnesskurse
  • Moorbäder und Moorpackungen
  • Kältekammer
  • Massagebehandlungen
  • Elektrotherapie
  • Psychologische Einzelberatung
  • Kurse zu Schmerz- und Stressbewältigung
  • Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation

Mehr zu unseren Therapieangeboten

Schulung & Beratung

Die Gesundheitsbildung ist in der Rheumaklinik Bad Aibling in das therapeutische Gesamtkonzept integriert. Unsere Ärzte und Therapeuten informieren Sie in Vorträgen und Seminaren über Krankheitsbilder, deren Ursachen und Möglichkeiten der Therapie.

Mehr zum Thema Schulung & Beratung

MoorbadQuelle:Deutsche Rentenversicherung Nordbayern

Ausstattung & Service

Angebote in der Klinik

  • Schwimmbad
  • Bibliothek
  • Cafeteria

Freizeitangebote in der Umgebung

  • Fahrradtouren
  • Wanderungen
  • Therme Bad Aibling

Service

  • Begleitpersonen
  • Kostenfreie städtische Ringlinie (Moorexpress)

In der Nähe

  • Kurpark
  • Rosenheim
  • Chiemsee mit Schloß Herrenchiemsee

Zimmer

  • Eigenes Bad
  • Die meisten Zimmer verfügen über einen Balkon
  • Telefon
  • Fernseher

Qualität

Zertifizierungen

Die Rheumaklinik Bad Aibling ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-REHA® zertifiziert.

QMS-REHA®-Logo

Kennzahlen

  • Einzelzimmer

  • Mitarbeitende

Kontakt zur Rheumaklinik Bad Aibling

Reha-Zentrum Bad Aibling
Rheumaklinik