Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Diese Diagnosen behandeln wir

Bei uns sind Sie mit den vielfältigen Krankheiten des Bewegungsapparates in den besten Händen.

Unser besonderes Plus

  • Physikalische Therapie in der Kältekammer

Entzündlich-rheumatische Krankheiten

  • Entzündlich-rheumatische Krankheiten
  • Osteoporose
  • Weichteilrheumatische Affektionen unter anderem myofasziales Schmerzsyndrom, Fibromyalgiesyndrom

Orthopädische Krankheiten

  • Degenerative Krankheiten der Wirbelsäule und Skoliosen
  • Degenerative Krankheiten sämtlicher Gelenke (Arthrose)

Anschlussrehabilitation

  • Nachbehandlung operativer Eingriffe an der Wirbelsäule, zum Beispiel Nucleotomien und Spondylodesen
  • Nachbehandlung rekonstruktiver Gelenkeingriffe, zum Beispiel nach Rotatorenmanschettennaht, Kreuzbandersatzoperationen und Eingriffen am Gelenkknorpel
  • Nachbehandlung von Gelenkersatzoperationen, zum Beispiel Knie-Prothese, Hüft-Prothese, Schulterendoprothesen
  • Nachbehandlung konservativ oder operativ versorgter Frakturen und Umstellungsoperationen
  • Nachbehandlung rheuma-orthopädischer Eingriffe

Reha-Ziele

Ihre Gesundheit und Zufriedenheit sind uns wichtig

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Lernprozess, den für Sie richtigen Weg zu gehen, der Ihnen gut tut. Setzen Sie sich gemeinsam mit unserem Team realistische Ziele, die Sie in der Rehabilitation auch erreichen können. Durch diese kleinen Erfolge ermutigt, fällt es Ihnen leichter, mit Enthusiasmus das nächste Reha-Ziel zu erreichen. Unser gesamtes medizinisches Fachpersonal hilft Ihnen mit individuellen Therapien, um wieder aktiv am Alltag und Berufsleben teilnehmen zu können. Wir besprechen mit Ihnen den Therapiefortschritt gemeinsam, um bei Bedarf das Therapieprogramm anzupassen. Ihre Rückmeldungen sind dabei sehr wertvoll. So können wir sicherstellen, dass Sie gestärkt aus der Rehabilitation hervorgehen. Ihre tatkräftige Mithilfe ist umso wichtiger, damit Sie gefestigt Ihre persönlichen Ziele umsetzen können.